Wir übernehmen Verantwortung

Ohne ressourcenschonendes Handeln und nachwachsende Rohstoffe sähe es bald düster auf unserem Planeten aus. Es ist unser aller Aufgabe mitzumachen und unsere Umwelt zu schonen. Dazu gehören umweltfreundliches Heizen und die ständige Weiterentwicklung von neuen Technologien.

Rohstoffe sollen möglichst naturbelassen verarbeitet werden. Unser Anliegen ist es, mit unseren Produkten nicht nur die beste Qualität zu bieten sondern auch die umweltschonendste. Daher legen wir bei der Verarbeitung aller Produkte großen Wert darauf, dass so wenig Energie wie nötig aufgewendet wird.

Umweltschutz geht uns alle an

Die schonende Gewinnung und Verarbeitung von Rohstoffen, die Verbesserung der CO2-Bilanz durch effektivere Beschaffungs- und Transportdistribution, auch an unserem eigenen Standort, sowie durch den vernünftigen Einsatz von Verpackungsmaterial wollen wir die negativen Auswirkungen auf unsere Umwelt reduzieren.

Wir konzentrieren uns auf die Senkung der CO2-Emissionen durch die Verkürzung der Lieferketten sowie auf den ressourcenschonenden Umgang mit dem am häufigsten verwendeten Rohstoff Holz.

Wir achten bei der Auswahl unserer externen Lieferanten sehr genau auf einen umweltschonenden Umgang und den absoluten Verzicht auf Chemikalien bei der Verarbeitung der Produkte. Dabei legen wir enormen Wert darauf, dass weder Tropenholz noch andere schützenswerte Bestände der Natur entnommen werden, um jegliche Auswirkungen auf Umwelt und Menschen gering zu halten.

Die grüne Lunge der Erde

Das Holz aus tropischen Regenwäldern ist ein beliebter Rohstoff geworden, da er oft besonders haltbar, aber vor allem billig ist. Das ist das Resultat der dort vorherrschenden niedrigen Löhne und die Bäume werden, anders als bei uns, nicht neu gepflanzt, sondern nur abgeholzt. Dies geschieht dann meistens auch noch illegal.

Alle unsere Lieferanten werden explizit darauf hingewiesen, dass wir Tropenholz in unseren Produkten nicht akzeptieren. Unser Hauptanliegen ist es deshalb, Produzenten zu sensibilisieren, nachhaltig zu wirtschaften und aus der Natur entnommene Bäume wieder aufzuforsten, was über das FSC oder PEFC Siegel garantiert wird. Davon überzeugen wir uns persönlich vor Ort beim Produzenten und lassen uns das entsprechende Zertifikat vorlegen.

Wir arbeiten nur mit ausgewählten Partnern und Lieferanten zusammen. Unsere hauseigenen Markenprodukte, aber auch jene, die wir in Kooperation vertreiben, stammen von zertifizierten Unternehmen, die auf naturbelassene Verarbeitung achten und umweltschädliche Chemikalien meiden.

Zertifizierungen für Holz

Zwei Zertifikate geben strenge Regeln in der Bewirtschaftung von Wäldern vor. Insbesondere bei reinen Holzprodukten achten wir bei der Herstellung bzw. Verarbeitung auf diese Kriterien und kennzeichnen Produkte mit dem jeweiligen Siegel.

3NRG GmbH | FSC

Forest Stewardship Council (FSC®) steht für die weltweite Förderung einer umweltfreundlichen, sozialförderlichen und ökonomisch tragfähigen Bewirtschaftung von Wäldern.

Mit dem breiten Angebot von Holzprodukten der Marke Heizfuxx®, die mit dem FSC®-Label versehen sind, entscheidet sich der Verbraucher für einen schonenden Umgang mit den Waldressourcen. Das trägt dazu bei, dass die Wälder langfristig erhalten bleiben können.

Um die Nachhaltigkeit unserer Produkte zu gewährleisten, besuchen wir vor der Einführung eines Produktes den Hersteller persönlich und prüfen neben der Herkunft der Rohstoffe auch den Produktionsprozess.

Damit stellen wir sicher, dass unsere Hersteller nach den gesetzlichen Richtlinien produzieren, die für die Qualität unserer Produkte stehen.

Quelle: FSC®

3NRG GmbH | PEFC

PEFC™ ist die größte Institution zur Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem.

Waldzertifizierung nach den Standards von PEFC™ basiert auf den sehr strengen Richtlinien für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern. Diese Bewirtschaftung wird durch kompetente und unabhängige Organisationen kontrolliert.

Trägt ein Produkt aus Holz das PEFC™-Siegel, dann heißt das: Die gesamte Produktherstellung - vom Rohstoff bis zum gebrauchsfertigen Endprodukt - ist zertifiziert und wird durch unabhängige Gutachter kontrolliert. Die Entscheidung für ein Produkt mit PEFC™-Siegel ist damit ein Glück für den Wald!


Quelle: PEFC

Normen und Richtlinien für Holzpellets

Mit der Einführung der Qualitätskriterien für Pellets in Europa (DIN EN 14961-2) und um einen international einheitlichen Standard zu erzielen, wurden länderspezifische Normen und die rein europäische Norm durch die DIN EN ISO 17225-2 abgelöst. Bei der Auswahl unserer Produzenten achten wir deshalb sehr genau auf die Einhaltung dieser Richtlinien. 

3NRG GmbH | ENplusA1

Hierbei handelt es sich um ein Zertifikat, was Hersteller und Händler führen dürfen, sobald die Prüfkriterien über die DIN EN ISO 17225-2 hinaus gehen und seit 2002 gilt. Das ENplus-Siegel verbindet eine strenge und umfangreiche Qualitätssicherung in der gesamten Lieferkette mit den Produktanforderungen der DIN EN ISO 17225-2.

Quelle: Deutsches Pelletinstitut

3NRG GmbH | DINplus

Die Gütestandards nach DINplus, welches 2010 durch das Deutschen Pelletinstitut GmbH (DEPI) eingeführt wurde, sind in die später entwickelte gesamteuropäische Norm EN 14961-2 einbezogen. Hauptmerkmal dieser Norm ist die Einbeziehung von Prüfkriterien für die gesamte Produktions- und Lieferkette.

Quelle: TÜV Rheinland

Geschäftsaddresse

3NRG GmbH
Drebnitzer Weg 4
01877 Bischofswerda
Germany

Kontakte

E-Mail: info(at)3nrg.de                     
Tel: +49 (0) 3594 719 14 11             

© Copyright 2020 3NRG GmbH - All Rights Reserved